Ausschuss-Mitglieder

  

          

  • Tanja Bürk, 1. Vorsitzende
  • Heike Rieck, 1. Vorsitzende
  • Hermann Nagler, 2. Vorsitzender
  • Reinhard Link, Inhaber der Reitschule
  • Janina Müller, Kassiererin
  • Annette Wichtler, Schriftführerin
  • Annika Link, Jugendwartin
  • Rita Horlacher, Beisitzerin
  • Sabrina Kaufmann, Beisitzerin
  • Sonja Rettenmaier, Beisitzerin
  • Ursula Link, Beisitzerin
  • Marion Vogt, Beisitzerin
  • Julia Rettenmeier, Beisitzerin
  • Mona Vaas, Beisitzerin
  • Britta Bereth, Beisitzerin
  • Inga Weber, Beisitzerin
  • Maria Kaufmann, Beisitzerin

 

   

Protokoll der Jahreshauptversammlung am 22.03.2019 im Gasthaus Jägerstuben am Käppele in 74426 Bühlerzell

Beginn. 20.25 Uhr

Die Versammlung wurde geleitet von der 1. Vorsitzenden Maria Kaufmann. Das Protokoll wurde von der Schriftführerin Annette Wichtler geführt. Erschienen sind 31 Mitglieder. Die satzungsgemäße Einberufung der Versammlung und die Beschlussfähigkeit der Versammlung wurden festgestellt. 

Die Tagesordnung (1. Bericht der 1. Vorsitzenden, 2. Kassenbericht, 3. Bericht des Kassenprüfers, 4. Bericht des Jugendwarts, 5. Entlastung, 6. Satzungsänderung,  7. Neuwahlen, 8. Ehrungen, 9. Anträge und Sonstiges) wurde in der Einladung satzungsgemäß bekannt gegeben, ebenso die geplante Satzungsänderung.

 

Begrüßung

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Herrn Wohlers, der stellvertretend für die Gemeinde Adelmannsfelden gekommen war. Herr Bürgermeister Edwin Hahn hat sich entschuldigt. Herr Bürgermeister Thomas Botschek nahm später an der Versammlung teil.


1.Jahresbericht

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann dankte den Ausschussmitgliedern für die gute und erfolgreiche Teamarbeit und für die Zeit, die Energie und die Tatkraft, die sie in die gemeinsame Arbeit investieren. Alle tragen zu einem guten Gelingen bei.

Sie bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Spendern des Vereins für ihre Unter-stützung und ihre Treue zum Verein.

Ihr besonderer Dank galt der Familie Link für die nun schon 18 jährige äußerst positive und sehr gute Zusammenarbeit.


Rückblickend sprach sie folgende Aktivitäten an

  •  Zum dritten Mal nahm der Verein am 01. Mai am bundesweiten Tag der     offenen Stalltür teil. Ursula Link führte aus, dass es eine gelungene  Veranstaltung für Jung und Alt war. Ihr und Annika Link obliegt die        Organisation dieses Events, wofür sich die 1. Vorsitzende sehr bedankte.
  • Beim Sommer-Ferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell konnten die Kinder unter dem Motto „Rund um das Pferd“ etwas Pferdeluft schnuppern. Marion Vogt übernahm die Organisation, ihr galt ihr herzlicher Dank.
  • Die Jugendarbeit obliegt der Leitung von Annika Link. Ihr ausführlicher Bericht folgt.  
  • Am 30.06. erlebten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen wunderschönen Ausflug nach Wasseralfingen zum Braunen Berg in den tiefen Stollen. Ein gemeinsamer Ausklang auf dem Grafenhof rundete den gelungenen Tag ab.
  • Die Reiterinnen und Reiter waren allesamt sehr erfolgreich. Diese     fasste Reinhard Link rückblickend zusammen. Alle Platzierungen können     unter der Homepage www.reitverein-grafenhof.de nachgelesen werden.  

Reinhard Link, die 1. Vorsitzende und alle Anwesenden beglückwünschten die Aktiven zu ihren Erfolgen und wünschten auch für dies kommende Saison viel Erfolg. Die Turnierreiter und Reiterinnen wurden gebeten, ihre Platzierungen künftig Julia Rettenmeier mitzuteilen.

Sie stellt die Ergebnisse in Face-Book ein. Anschließend werden sie im Internet und im Amtsblatt der Gemeinde Adelmannsfelden veröffentlicht.

An dieser Stelle bedankte sich die 1. Vorsitzende bei Herrn Wohlers und der Gemeinde Adelmanns-felden für die zahlreichen Veröffentlichungen im Amtsblatt und den Zuschuss für die Jugendarbeit.


Vorausschauend stehen in 2019 folgende Höhepunkte an:

  • Zuerst öffnet der Verein am 1. Mai wieder die Tore für einen kurzweiligen     Spiel- und Pferde-Tag, natürlich mit guter Bewirtung wie gewohnt. Die     Organisation übernehmen federführend Ursula und Annika Link. 
  • Am 11. Mai wird der Vereinsausflug in das Landesgestüt Marbach zur   Internationalen Vielseitigkeit stattfinden, einem echten Erlebnis für alle.     Anmeldungen werden gerne entgegen genommen.
  • Das Reitturnier war für den 07.07.2019 geplant. Leider kollidierte der Termin überraschend mit dem Dorfweiherfest in Adelmannsfelden. Daher wurde das Turnier abgesagt. Aber für 2020 ist wieder ein Turnier geplant. Da die Feuerwehr bei dem neuen 4 – jährigen Rhythmus bleibt, ist keine weitere Terminüberschneidung zu erwarten.  
  • Auch beim Sommerferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell wird der alljährliche Programmpunkt „Rund um das Pferd“     angeboten, wieder mit einem gemeinsamen Termin für beide Gemeinden, am Montag, 19.08.2019. von 15.00 – 17.00 Uhr Die Leitung übernimmt Marion Vogt.

Im Anschluss bedankte sie sich nochmals für die zurückliegenden 18 Jahre und das in sie gesetzte Vertrauen.

 

2. Bericht des Kassenwarts

Der Kassenbericht wurde von Janina Müller vorgetragen; sie legte einen ausgeglichenen Haushalt vor, ein leichtes Minus war zu verzeichnen. Die Mitgliederzahl beläuft sich zum 31.12.2018 auf 148 Mitglieder.


3. Bericht der Kassenprüfer

Kassenprüferin Sonja Rettenmaier trägt vor, dass sie und Otto Schneider die Kasse geprüft und für richtig befunden haben.


4. Bericht der Jugendwartin

Annika Link berichtet über ihre Aktivitäten wie die Putzaktion der Anlage und der Pferde, Teilnahme am Vereinsausflug, Taschen bemalen und Fotoshooting. Besonders bedankte sie sich bei den Jugendlichen für die Mithilfe am 1. Mai und bat auch für 2019 um Unterstützung.

Auch der diesjährige Ausflug nach Marbach ist für die Jugendlichen sehr interessant. Demnächst werden bei der Jugendversammlung neue Jugendvertreterinnen und die Jugendwartinnen gewählt.


5. Entlastung

Nach einem Grußwort nahm Herr Wohlers die Entlastung vor. Die Kassiererin Janina Müller und der Vorstand des Reitvereins Grafenhof wurden einstimmig entlastet.


6. Satzungsänderung

Eine Tischvorlage bzgl. der Satzungsänderung lag aus.

Hierzu führte die 1. Vorsitzende folgendes aus:

§ 1: Hierbei handelt es sich lediglich um redaktionelle Änderungen, da der PSK Ostalb und der WPSV jetzt als Verein fungieren und das Amtsgericht Ulm das Vereinsregister führt.

§ 9: Bei dieser Änderung geht es um die Erhöhung der Anzahl der als 1. Vorstand tätigen Personen auf zwei Personen und die gegenseitige Vertretungsbefugnis.

§ 11 Die maximale Gesamtzahl im erweiterten Vorstand wird von 15 auf 21 Personen erhöht. Die Wahl erfolgt analog der Vorstandswahl.

Die zu ändernden Paragraphen wurden von der Beisitzerin Sabrina Kaufmann vorgelesen.

Die Satzungsänderung wurde einstimmig per Handzeichen beschlossen. Satzung siehe Anhang.

7. Neuwahlen

Die Wahl leitete Herr Wohlers.

Einstimmig per Handzeichen gewählt wurden die 1. Vorsitzenden Heike Rieck und Tanja Bürk,

die Kassenwartin Janina Müller,

die Beisitzerinnen Rita Horlacher, Sabrina Kaufmann, Ursula Link, Marion Vogt und Britta Bereth, Sonja Rettenmaier und Maria Kaufmann und die Kassenprüfer Ulrich Ostermann und Otto Schneider.

Alle nahmen die Wahl an.

Herr Wohlers und alle Anwesenden sprachen ihre herzlichen Glückwünsche aus.

Die Jugendwartin Annika Link sowie der Inhaber der Reitschule Reinhard Link sind kraft Ihres Amtes Beisitzer.

8. Ehrungen

Die Ehrungen wurden von Reinhard Link vorgenommen.

Geehrt wurden

für 10-jährige Mitgliedschaft:    Thomas Stange,

für 15-jährige Mitgliedschaft:    Lisa Friedl, Helga Hähnle, Teresa und Helmut Vogt

für 20-jährige Mitgliedschaft:    Sabrina Kaufmann, Maria Kaufmann, Gabriele

                                             Krimmel, Helmut und Elfriede und Anja Lehner, 

                                             Peter und Lucca und Ariadne Donalies und Sarah

                                             Schmid,

für 30-jährige Mitgliedschaft:    Hermann Nagler und Verena Rieck.

 

 

 

 

 

 



9. Anträge und Sonstiges

Es lagen keine Anträge vor.

Die Sitzung war um 21.40 Uhr offiziell




Protokoll der Jahreshauptversammlung am 23.03.2018


Beginn. 20.20 Uhr

Begrüßung

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann begrüßte alle Teilnehmer/innen. Die Herren Bürgermeister Edwin Hahn und Thomas Botschek hatten sich entschuldigt.

Jahresbericht

Die 1. Vorsitzende dankte den Ausschussmitgliedern für die gute und zukunftsorientierte Teamarbeit. Sie bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Spendern des Vereins für ihre Unterstützung und ihre Treue zum Verein.

Ihr besonderer Dank galt der Familie Link für die langjährige positive und erfolgreiche Zusammenarbeit und allen Ausschussmitgliedern für die Zeit, die Kreativität und das Engagement, die sie in die gemeinsame Arbeit einbringen. Denn sie alle füllen den Verein mit Leben.


Im Rückblick betonte sie, dass 2017 ein Vereinsjahr mit zahlreichen Veranstaltungen war.

  • Am 01. Mai wurde wieder der Tag der offenen Stalltür durchgeführt. Spiel, Spaß, Speis und Trank führten trotz des nasskalten Wetters viele Familien auf den Grafenhof, wie die Organisatoren Ursula und Annika Link berichteten.
  • Am 13. Mai 2017 erlebten die Ausflugsteilnehmer/innen einen     interessanten Tag im Landesgestüt Marbach bei der Internationalen Marbacher Vielseitigkeit.
  • Höhepunkt war jedoch das Reitturnier am 09.07.2017. Zum ersten Mal stand es unter der Leitung von Tanja Bürk, Sandra Fischer und     Heike Rieck. Wie Sandra Fischer berichtete, waren die Nennungen sehr zahlreich und das Turnier ein voller Erfolg. Zum ersten Mal haben neben den Kinder und Jugendlichen auch Erwachsene teilgenommen. Auch die Zeitnahme wurde erstmals vereinsintern von Sandra Fischer, unterstützt von Nina Bähring gemanagt.
  • Beim Sommer-Ferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell unter der Leitung von Marion Vogt konnten die Kindern unter dem Motto „Rund um das Pferd“ Pferdeluft schnuppern
  • Die durchweg positive Jugendarbeit obliegt der Leitung von Annika Link und Sandra Fischer. Ihr ausführlicher Bericht folgt.

Die Reiterinnen und Reiter waren allesamt sehr erfolgreich. Reinhard Link berichtete über die Erfolge der Reiter/innen, insbesondere auch beim Vereinsturnier. Auf zahlreichen Turnieren für den Reitverein unterwegs waren Tanja Bürk, Sandra Fischer, Tabea Güldenpfennig, Annika Link, Dagmar Mebert, Janina Müller, Heike Rieck und Mona Vaas und Ulrich Ostermann, der auch erfolgreich züchtet: ein Hengstfohlen nahm bei der "Sueddeutschen Eliteauktion teil und beim Sueddeutschen Freispringchampionat 2017 wurde ein Wallach aus seiner Zucht Vizechampion.

Alle Erfolge können unter der Homepage www.reitverein-grafenhof.de nachgelesen werden.  

Reinhard Link, die 1. Vorsitzende und alle Anwesenden beglückwünschten die Aktiven zu ihren Erfolgen. Die Turnierteilnehmer/innen wurden gebeten, ihre Platzierungen Sandra Fischer mitzuteilen. Sie stellt die Ergebnisse in Face-Book ein. Anschließend werden sie auf der Homepage und im Amtsblatt der Gemeinde Adelmannsfelden veröffentlicht.

An dieser Stelle bedankte sich die 1. Vorsitzende bei der Gemeinde Adelmannsfelden für die zahlreichen Veröffentlichungen im Amtsblatt und den Zuschuss für die Jugendarbeit.

 

 

Im Blick nach vorne hielt sie fest, dass in 2018 wieder einiges geboten wird:

  • Zuerst öffnet der Verein am 1. Mai wieder die Tore für einen kurzweiligen Spiel- und Pferde-Tag, natürlich mit guter Bewirtung wie gewohnt. Die Organisation übernehmen federführend Ursula und Annika Link. Auf die Einladung und den Helferaufruf wird hingewiesen.

 

  • Am 30. Juni wird der Vereinsausflug nach Wasseralfingen in den Tiefen Stollen  führen.Auf die Einladung wird hingewiesen.
  • Auch ein Ausflug zur Veranstaltung „Faszination Pferd in Nürnberg am 03.11.2018 ist geplant.

 

  • Das gemeinsame Kinderferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell findet am Montag, den 27.08.2017 von 15.00 bis 17.00 Uhr statt.

3. Bericht des Kassenwarts

Der Kassenbericht wurde von Janina Müller vorgetragen; sie legte einen ausgeglichenen Haushalt vor, ein Plus war zu verzeichnen. Die Mitgliederzahl beläuft sich zum 31.12.2017 auf 156 Mitglieder. Die 1. Vor-sitzende bedankte sich ausdrücklich für die zuverlässige Kassenführung.

4. Bericht der Kassenprüfer

Kassenprüferin Sonja Rettenmaier fiel krankheitsbedingt aus, stellvertretend prüfte für sie Britta Bereth zusammen mit Otto Schneider die Kasse. Beide erklärten übereinstimmend, dass die Kasse ordnungs-gemäß geführt wurde.

5. Bericht der Jugendwartinnen

Annika Link berichtete über die Aktionen wie den Frühjahrsputz und das Waschen der Pferde, sowie die Teilnahme am St. Martinsritt. Das Fotoshooting und die Weihnachtsfeier fanden ebenfalls großen Anklang

6. Entlastung

Reinhard Link nahm die Entlastung vor. Die Kassiererin Janina Müller und der Vorstand des Reitvereins Grafenhof wurden einstimmig entlastet. 

7. Neuwahlen

Die Wahl leitete Reinhard Link. Einstimmig wieder gewählt wurden der 2. Vorsitzende Hermann Nagler, die Schriftführerin Annette Wichtler sowie die Kassenprüfer Sonja Rettenmaier und Otto Schneider.

Neu gewählt wurden Julia Müller, Mona Vaas und Inga Weber als Beisitzerinnen. Alle nahmen die Wahl an. Reinhard Link und alle Anwesenden sprachen ihre herzlichen Glückwünsche aus.

Die Jugendvertreterinnen Sandra Fischer und Annika Link sowie der Inhaber der Reitschule Reinhard Link sind kraft Ihres Amtes Beisitzer.

Die Beisitzerinnen Johanna Ebert und Helga Hähnle gaben aus familiären Gründen ihr Amt ab. Für die langjährige Unterstützung bedankte sich die 1. Vorsitzende ausdrücklich.

8. Ehrungen

Die Ehrungen wurden vom 2. Vorsitzenden Hermann Nagler vorgenommen. Geehrt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft Janine Hermann, für 15 Jahre Mitgliedschaft Sandra Fischer, für 20 Jahre Mitgliedschaft Julia Jäger und für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit Annika Link und Heike Rieck.


























9. Anträge und Sonstiges

Es lagen keine Anträge vor.

Die Sitzung war um 21.20 Uhr offiziell beendet.



 

Protokoll der Jahreshauptversammlung am 31.03.2017

Beginn. 20.20 Uhr

 

Begrüßung

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann begrüßte alle Teilnehmer/innen, insbesondere die anwesenden neuen Vereinsmitglieder Britta Bereth und Dagmar Hollenbach und Herrn Wohlers, der stellvertretend für die Gemeinde Adelmannsfelden gekommen war. 

Die Herren Bürgermeister Edwin Hahn und Franz Rechtenbacher hatten sich entschuldigt.


Jahresbericht

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann dankte den Ausschussmitgliedern für die gute und erfolgreiche Teamarbeit. Sie bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Spendern des Vereins für ihre Unterstützung und ihre Treue zum Verein.   

Ihr besonderer Dank galt der Familie Link für die jahrelange erfreuliche und erfolgreiche

Zusammenarbeit und allen Ausschussmitgliedern für die Zeit, die Kreativität und das Engagement, die sie in die gemeinsame Arbeit einbringen. Denn alle tragen auf ihre Weise zum Gelingen der Vereinsarbeit bei. 

Im Rückblick betonte sie, dass 2016 ein schönes Vereinsjahr war.

  • Zum ersten Mal nahm der Verein am 01. Mai am bundesweiten Tag der offenen Stalltür teil. Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Initiative der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der Landespferdesportverbände. Spiel, Spaß, Speis und Trank führten viele Familien auf den Grafenhof.
  • Beim Sommer-Ferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell konnten die Kindern unter dem Motto „Rund um das Pferd“ etwas Pferdeluft schnuppern

 

  • Die Jugendarbeit obliegt der Leitung von Annika Link und Sandra Fischer. Ihr ausführlicher Bericht folgt.

 

  • Im Herbst erlebten wir einen wunderschönen Ausflug mit einer Waldwanderung auf dem Einkorn und viel Spaß beim Bowling.

 

  • Die Reiterinnen und Reiter waren allesamt sehr erfolgreich. Hierzu bat sie Reinhard Link um einen Rückblick. Alle Platzierungen können unter der Homepage www.reitverein-grafenhof.denachgelesen werden.  

       Reinhard Link, die 1. Vorsitzende und alle Anwesenden                                       beglückwünschten die Aktiven zu ihren Erfolgen. Die Turnierteilnehmer/innen

       wurden gebeten, ihre Platzierungen künftig Sandra Fischer mitzuteilen. Sie

       stellt die Ergebnisse in Face-Book ein. Anschließend werden sie im 

       Internet und im Amtsblatt der Gemeinde Adelmannsfelden veröffentlicht.

  • An dieser Stelle bedankte sich die 1. Vorsitzende bei Herrn Wohlers und der Gemeinde Adelmannsfelden für die zahlreichen Veröffentlichungen im Amtsblatt und den Zuschuss für die Jugendarbeit.    
  • Bei der Jahreshauptversammlung des PSK Ostalb am Mittwoch, 29.03.2017 wurde die 1. Vorsitzende für 16 Jahre Vorstandschaft mit der Silbernen Ehrennadel des WPSV ausgezeichnet. Sie bedankte sich bei Reinhard Link, der die Ehrung initiiert hatte und bei den sie begleitenden Vereinsmitgliedern.

Im Blick nach vorne hielt sie fest, dass in 2017 wieder viele Höhepunkte anstehen:

 

  • Zuerst öffnet der Verein am 1. Mai wieder die Tore für einen kurzweiligen Spiel- und Pferde-Tag, natürlich mit guter Bewirtung wie gewohnt. Die Organisation übernehmen federführend Ursula und Annika Link. 
  •  Am 13. Mai wird der Vereinsausflug in das Landesgestüt Marbach zur Internationalen Vielseitigkeit stattfinden, einem echten Erlebnis für Jung und Alt. Anmeldungen werden gerne noch entgegen genommen.  

 

  • Das Reitturnier findet am 09.07.2017 statt.                                        Zum ersten Mal werden neben den Kinder und Jugendlichen auch Erwachsene teilnehmen und sich auch im breitensportlichen Bereich mit dem vielseitigen Stangenlabyrinth und dem Caprilli-Wettbewerb beweisen.    Um die Mithilfe aller Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins wird gebeten.
  •  Das Turnier steht erstmals unter der Leitung von Sandra Fischer, Heike Rieck und Tanja Bürk. Sandra übernimmt auch die Meldestelle, unterstützt von Nina Bähring.

 

  • Auch am Sommerferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell nehmen wir wieder teil, diesmal mit einem gemeinsamen Termin für beide Gemeinden, am Montag, dem 28.08.2017. Die Leitung übernimmt Marion Vogt. 

Die 1. Vorsitzende bedankte sich nochmals dafür, dass die Aufgaben neu verteilt wurden und sie dadurch entlastet wird.

3.  Bericht des Kassenwarts

 Der Kassenbericht wurde von Janina Bereth vorgetragen; sie legte einen ausgeglichenen Haushalt vor, ein leichtes Minus war zu verzeichnen. Die Mitgliederzahl beläuft sich zum 31.12.2016 auf 147.

4.  Bericht des Kassenprüfer

 Kassenprüferin Sonja Rettenmaier trägt vor, dass sie und Otto Schneider die Kasse geprüft und für richtig befunden haben.

5.  Bericht der Jugendwartinnen

Annika Link und Sandra Fischer berichteten über ihre Aktionen wie den Frühjahrsputz und das Waschen der Pferde. Auch Leckerlis wurden gebacken und am St. Martinsritt und am Kalten Markt teilgenommen. Ein gemeinsamer Ausritt fand ebenfalls großen Anklang


6. Entlastung

 Nach einem Grußwort nahm Herr Wohlers die Entlastung vor. Die Kassiererin Janina Bereth und der Vorstand des Reitvereins Grafenhof wurden einstimmig entlastet. 

7. Neuwahlen

 Die Wahl leitete Herr Wohlers. Einstimmig wieder gewählt wurden die 1. Vorsitzende Maria

Kaufmann, die Kassenwartin Janina Bereth, die Schriftführerin Annette Wichtler (bisher

Beisitzerin), die Kassenprüfer Sonja Rettenmaier und Otto Schneider und die Beisitzerinnen

Tanja Bürk, Rita Horlacher, Sabrina Kaufmann, Ursula Link, Heike Rieck (bisher

Schriftführerin) und Marion Vogt. Neu gewählt wurden Britta Bereth und Dennis Dußling als Beisitzer. Alle nahmen die Wahl an. Herr Wohlers und alle Anwesenden sprachen ihre herzlichen Glückwünsche aus. Die Jugendvertreterinnen Sandra Fischer und Annika Link sowie der Inhaber der Reitschule Reinhard Link sind kraft Ihres Amtes Beisitzer.

Die Beisitzerin Julia Jäger gab aus familiären Gründen ihr Amt ab. Für die geleistete Arbeit  bedankte sich die 1. Vorsitzende ausdrücklich.

8. Ehrungen

 Die Ehrungen wurden vom 2. Vorsitzenden Hermann Nagler vorgenommen. 

Geehrt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft Melanie Vogt, für 15 Jahre Mitgliedschaft Janina

Bereth, Julia Müller und Kerstin Widmann, für 25 Jahre Mitgliedschaft Alisha Donalies und für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit  Andrea, Johannes, Aikko, Anne Celine und Isabelle Bonanati:



9. Anträge und Sonstiges

Es lagen keine Anträge vor.

Die Sitzung war um 21.20 Uhr offiziell beendet.




Jahreshauptversammlung am 18.03.2016

 

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Herrn Wohlers von der Gemeinde Adelmannsfelden.

Die Herren Bürgermeister Edwin Hahn und Franz Rechtenbacher, die Beisitzerinnen Johanna Ebert und Helga Hähnle sowie der Kassenprüfer Otto Schneider hatten sich entschuldigt.

 

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann dankte den Ausschussmitgliedern für die gute und erfolgreiche Teamarbeit. Sie bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Spendern des Vereins für ihre Unterstützung und ihre Treue zum Verein. Ihr besonderer Dank galt der Familie Link für die seit Jahren bestehende positive Zusammenarbeit, insbesondere Ursula Link für ihren Beitrag bei der Nachwuchsgewinnung. Auch bei Rita Horlacher bedankte sie sich für ihr Engagement.

 

Im Rückblick führte sie die folgenden Aktivitäten auf:

 

 

Wie in jedem Jahr nahm der Verein an dem Sommer-Ferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell teil.

Höhepunkt desVereinsjahres war jedoch das 30-jährige Vereinsjubiläum,  verbunden mit dem Jugendreitturnier.

Die Jubiläumsfeier fand am 18.Juli 2015 statt. Die Standartenabordnungen eröffneten mit ihrem Einmarsch das Fest. Sabrina Kaufmann führte mit ihren gekonnten Wortbeiträgen durch das Programm, unterstützt wurde sie von Ursula Link. Die Aufführungen der Kinder und Jugendlichen mit dem Lied „Ein Hoch auf uns“, dem Pippi Langstrumpf-Medley,dem Geburtstagsständchen mit „Happy Birthday“ und dem Sternenhimmel-karussell sowie dem Lied „Cotton Eye Joe“ fanden großen Anklang.

 

Als Gäste konnten der Vorsitzende des PSK Ostalb, Herr Wolfgang Walter, stellvertretend auch für den WPSV, Herr Bürgermeister Franz Rechtenbacher und Adelmannsfeldens erster stellvertretender Bürgermeister Herr Karl Wohlers begrüßt werden. Für die lobenden Worte und die Spenden anlässlich des Jubiläums bedankte sie sich nochmals recht herzlich bei allen Gästen undSponsoren und Spendern.

 

Ihr herzlicher Dank galt auch allen Helferinnen und Helfern für die Mithilfe beim Planen und Proben der Aufführungen, bei der Musikauswahl, der Vorbereitung der Reitanlage und der Reithalle, dem Einkauf, bei der Bewirtung, hier insbesondereder Familie Schneider vom Gasthaus Grüner Wald in Rötenbach und... - die Liste ist lang und alle, die an dem Fest beteiligt waren, wissen, wieviel Engagement und Herzblut darin steckt.

Das Jugendreitturnier am 19.03.2016 war für die Reiterinnen des Vereins ein voller Erfolg. Auch hier bedankte sich die 1.Vorsitzende bei allen Helfern und Helferinnen und den Sponsoren, beim DRK Adelmannsfelden und bei der Jugendfeuerwehr Adelmannsfelden.

Über die sportlichen Erfolge berichtete Reinhard Link. 

 

Im Ausblick in das kommende Vereinsjahr wurden folgende Aktivitäten hervorgehoben:

Die Dorfputzete findet am 9.4.2016 statt, freiwillige Helfer/innen treffen sich um 9.00 Uhr an der Otto Ulmer Halle in Adelmannsfelden.

 

Ein neuer Event hat dieses Jahr Premiere, der erste Tag der offenen Stalltür findet am 01.05.2016 statt.

Teilnehmen wird der Verein an den Ferienprogrammen der Gemeinden Bühlerzell am 08.08.2016 und Adelmannsfelden am 22.08.2016.

Auch ein Vereinsausflug steht wieder auf dem Programm.  

 

Anschließend gratulierte sie allen Reiterinnen und Reitern des Vereins zu ihren Turniererfolgen.

 

Für die neue Saison wünschten Reinhard Link und Maria Kaufmann den Reiterinnen und Reitern viel Glück und Erfolg. Außerdem bedankte sich die 1. Vorsitzende bei Herrn Wohlers für die zahlreichen Veröffentlichungen im Amtsblatt und den Zuschuss für die Jugendarbeit.

  

Der Kassenbericht wurde von Janina Bereth vorgetragen; sie legte einen ausgeglichenen Haushalt vor. 155 Mitglieder zählt der Verein derzeit. Die 1. Vorsitzende bedankte sich ausdrücklich bei der Kassenführerin für die geleistete Arbeit; waren doch im abgelaufenen Vereinsjahr sehr viele Buchungen erforderlich.

 

Kassenprüferin Sonja Rettenmaier trägt vor, dass sie und Otto Schneider die Kasse geprüft und für richtig befunden haben. Auch ihnen wurde herzlich gedankt.

 

Die Jugendleiterinnen Sandra Fischer und Annika Link berichteten über ihre Aktivitäten wie die Frühjahrsputzaktion, das Stangen streichen, das Jubiläum und das Jugendreitturnier, das Fotoshooting im Herbst und die Weihnachtsfeier. Der gemeinsame Ausritt in diesem Jahr machte trotz des nassen Wetters allen viel Spaß. Weiterhin geplant sind der Osterfrühjahrsputz, des weiteren eine gemeinsame Aktion von Kindern und Jugendlichen, ein Ausflug und das Malen von Boxenschildern, ein erneutes Fotoshooting und eine Weihnachtsfeier. Eine Bildershow am Ende der Jahreshauptversammlung unterstrich eindrücklich die Aktionen. Weitere Informationen können unter der Rubrik Jugend nachgelesen werden.

Die Jugendarbeit wurde von allen Seiten sehr gelobt.

 

Nach einem Grußwort nahm Herr Wohlers die Entlastung vor. Die Kassiererin Janina Bereth und der Vorstand des Reitvereins Grafenhof wurden einstimmig entlastet.

   

Die Wahlen leitete Herr Wohlers. Einstimmig gewählt wurden der 2. Vorstand Hermann Nagler, die Schriftführerin Heike Rieck, die Beisitzerinnen Johanna Ebert und Helga Hähnle und die Kassenprüfer Otto Schneider und Sonja Rettenmaier. Alle nahmen die Wahl an.

Herr Wohlers und alle Anwesenden sprachen hierzu ihre herzlichen Glückwünsche aus.

Die Jugendvertreterinnen Annika Link und Sandra Fischer sowie der Inhaber der Reitschule Reinhard Link sind kraft Ihres Amtes Beisitzer.

 

Die Ehrungen wurden vom 2. Vorsitzenden Hermann Nagler vorgenommen.

Geehrt wurden für 10-jährige Mitgliedschaft: Chiara Borsch, Amelie Hofmann, Salome Lehmann, Heike Mayer, Matthias Mayer, Lydia Merz, Anna-Lena Reck, Katja Regan, Hannah Schneider, Dennis Vogt;

für 15-jährige Mitgliedschaft: Theresa und Wolfram Ebert;  

für 25-jährige Mitgliedschaft: Carmen Gehweiler, Joshua Donalies und für 30-jährige Mitgliedschaft: Erna und Siegfried Fahrian, Johanna Ebert, Beate Wieland undJosef Köder.

 

Jahreshauptversammlung am 20.03.2015

 

Nach der Begrüßung dankte die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann den Ausschussmitgliedern für die gute und erfolgreiche Teamarbeit. Sie bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Spendern des Vereins für ihre Unterstützung und ihre Treue zum Verein, insbesondere bei der Familie Link für die jahrelange gute und harmonische Zusammenarbeit.  

 

Im Rückblick führte sie die folgenden Aktivitäten auf:

 

 Am Freitag, 09.05.2014 hat Heike Rieck die Prüfungen zum Steckenpferd und für das Kleine und Große Hufeisen abgenommen.

 

Wie in jedem Jahr nahm der Verein an dem Sommer-Ferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell teil.

 Beim Bundespferdefestival in Ellwangen bei der Nacht der Pferde wurde die Bewegungsgeschichte „ Schaut her ich bin ein Clown, hier bewegt sich was“ unter der choreographischen Leitung von Annika und Ursula Link aufgeführt. Ursula Link berichtete über die die Proben und die Aufführung und zeigte anschließend Filmausschnitte und Bilder.

 

In diesem Zusammenhang wurde auch der Reithallenboden in einer Gemeinschaftsaktion erneuert. Für die großartige Unterstützung und Mithilfe bedankte sie sich bei allen Beteiligten.

 

Auch die Jugendarbeit unter der Leitung von Sandra Fischer und Annika Link knüpfte an das durch dieAufführung entstandene Wir-Gefühl an. Erfolgreich verläuft die Jugendarbeit im Verein.

 

 

 Im Ausblick in das kommende Vereinsjahr wurden folgende Aktivitäten hervorgehoben:

 

 

Am Adelmannsfelder Straßenfest vom 03.-05.07.2015 bietet der Reitverein wieder das Pony-Reiten an. An der Bewirtung kann der Verein aufgrund der zeitlichen Nähe zum eigenen Fest bzw. Turnier und der damit verbundenen umfangreichen Arbeit nur sehr eingeschränkt mitwirken. Hierfür bat die 1. Vorsitzende um Verständnis.

 

Das 30-jährige Jubiläum des Vereins wird amSamstag, 18.07.2015 gebührend gefeiert.

 

Beim Jugend-Reitturnier am 19.07.2015 stehen die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Das vielseitige Stangenlabyrinth und der Caprilli-Wettbewerb aus dem Breitensportbereich werden wieder im Programm sein.

Um die Mithilfe aller Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins wird gebeten.

 

Am Sommerferienprogramm der Gemeinden Adelmannsfelden am 10.08.2015 und Bühlerzell am 31.08. 2013 wird wieder teilgenommen.

 

Anschließend gratulierte sie allen Reiterinnen und Reitern des Vereins zu ihren Turniererfolgen und sprach Ihnen Ihre Glückwünsche aus. 

 

Für die neue Saison wünschten Reinhard Link nach einem Rückblick auf die sportlichen Erfolge und Maria Kaufmann den Reiterinnen und Reitern viel Glück und Erfolg.

 

Der Kassenbericht wurde von Janina Bereth vorgetragen; sie legte einen ausgeglichenen Haushalt vor. Die Mitgliederzahl wies in 2014 eine steigende Tendenz auf.

 

Annika Link und Sandra Fischer berichteten über den Jugendtag in den Herbstferien und weitere Unternehmungen. Die Bildershow gab Einblicke in die Aktivitäten wie Ausritte, Pizza backen oder Wichteln. Auch eine Magnettafel mit einer Geburtstagsliste wurde in der Reithalle aufgestellt.

 

Die Beisitzerin Katja Link gab aus familiären Gründen ihr Amt ab, ebenso wie der langjährige Kassenprüfer Richard Schwarz. Für die geleistete Arbeit bedankte sich die 1. Vorsitzende ausdrücklich.

   

Die Ehrungen werden im Jubiläumsjahr bei der Feier am 18.07.2015 vorgenommen.

 

        

Jahreshauptversammlung 2014 am 21.03.2014

 

Die 1. Vorsitzende begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Herrn Bürgermeister Edwin Hahn von der Gemeinde Adelmannsfeldenund das neue Vereinsmitglied Lucia Weber.

 

Zu Ehren des verstorbenen EhrenmitgliedsGebhard Allgäuer wurde eine Gedenkminute eingelegt.

 

Die 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Ausschussmitgliedern sowie bei allen Mitgliedern, Helfern und Spendern des Vereins für Ihr Engagement und die Unterstützung des Vereins.Ihr besonderer Dank galt der Familie Link für die sehr gute und harmonisch verlaufende Zusammenarbeit.

Im Rückblick erinnerte sie an die Teilnahme an den Ferienprogrammen der Gemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell. Die Kinder hatten unter dem Motto „ Rund um das Pferd“ sehr viel Spaß auf dem Grafenhof.

Auch der Vereinsausflug mit einer Fahrt auf der Kochertaldraisine, Kutschenfahrt und dem Besuch des Altenbergturms war ein Event des abgelaufenen Vereinsjahrs.

 

Im Jahr 2014 wird der Reitverein beim Bundespferdefestival vom 1.-3. August 2014 in Ellwangen teilnehmen.  

 

Für die Aufführung am Samstag, 02.08.2014 bei der Nacht der Pferde werden alle Mitglieder gebeten sich den Termin vorzumerken und mitzuwirken.

Teilnehmen wird der Verein am 11.08.2014 bei dem Ferienprogramm der Gemeinde Bühlerzell und am 01.09.2014 bei dem Ferienprogramm der Gemeinde Adelmannsfelden

 

Die Abnahme der Motivationsabzeichen „Kleines und Großes Hufeisen und Steckenpferd“ erfolgt am 09.05.2014.

 

Das Reitturnier wird auf das Kalenderjahr 2015 verlegt. Zusammen mit dem 30-jährigen Jubiläum des Reitvereins wird es der Höhepunkt des Jahres 2015 sein.

Auch die Teilnahme am Adelmannsfelder Straßenfest am 1. Juli-Wochenende 2015 steht dann wieder auf dem Programm.

 

Anschließend gratulierte sie allen Reiterinnen und Reitern des Vereins zu ihren Turniererfolgen und sprach Ihnen Ihre Glückwünsche aus. Die sportlichen Erfolge sind, soweit sie gemeldet wurden in der Home-Page eingestellt

Die TurnierteilnehmerInnen werden gebeten, weiterhin ihre Platzierungen mitzuteilen, damit diese im Amtsblatt und im Internet veröffentlicht werden können.

Für die neue Saison wünschten Reinhard Link nach einem Rückblick auf die sportlichen Erfolge und Maria Kaufmann den Reiterinnen und Reitern viel Glück und Erfolg.

Außerdem bedankte sie sich bei Herrn Bürgermeister Hahn für die zahlreichen Veröffentlichungen im Amtsblatt und für den Zuschuss zur Jugendarbeit.

 

Der Kassenbericht wurde von Janina Bereth vorgetragen; sie legte einen ausgeglichenen Haushalt vor.   

 

Jugendwartin Tanja Kohler berichtete, dass der Jugendtag auf dem Grafenhof viel Spaß und Freude bereitet hat. Im Hinblick auf die Teilnahme am Bundespferdefestival bat sie alle Anwesenden mitzuhelfen und mitzumachen.

 

Die Entlastung nahm Herr Hahn vor. Die Kassiererin Janina Bereth und der Vorstand des Reitvereins Grafenhof wurden einstimmig entlastet.

 

Die Wahlen wurden von Herrn Bürgermeister Hahn geleitet.

Einstimmig wurden per Handzeichen gewählt:

der 2. Vorstand Hermann Nagler

die Schriftführerin Heike Rieck

die Beisitzerinnen Johanna Ebert undHelga Hähnle und

die Kassenprüfer Richard Schwarz undSonja Rettenmaier.

 

Alle nahmen die Wahl an und wir gratulieren zur Wiederwahl. 

Die Ehrungen wurden von Herrn Bürgermeister Hahn vorgenommen.

Geehrt wurden für 10-jährige Mitgliedschaft: Lisa Friedl, Helga Hähnle, Teresa undHelmut Vogt,

für 15-jährige Mitgliedschaft: Peter, Lucca und Ariadne Donalies, Sabrina Kaufmann, Maria Kaufmann, Gabriele Krimmel, Helmut, Elfriede und Anja Lehner,  Sarah Schmid  und

für 25-jährige Mitgliedschaft: Stefanie Gall, Hermann Nagler, Verena Rieck und  Marion Vogt.

 
                               

 

Ehrungen

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2013 am 08.03.2013 

 

Die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Herrn Karl Wohlers, den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Adelmannsfelden.

Die neuen Vereinsmitglieder hieß sie ebenfalls herzlich willkommen.

Sie dankte den Ausschussmitgliedern für die gute Teamarbeit. Sie bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Spenderndes Vereins für Ihr Engagement und die Treue zum Verein sowie bei der FamilieLink für die sehr gute und harmonische Zusammenarbeit.

 

Im Rückblick stellte sie fest, dass das vergangene Vereinsjahr einsehr lebhaftes Vereinsjahr war:

 

Wie in jedem Jahr nahm der Verein an dem Sommer-Ferienprogramm derGemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell teil.

 

  • Am Samstag,14.07.2012 hat Heike Rieck die Prüfungen zum Steckenpferd und für das Kleine und Große Hufeisen abgenommen.

 

  • Beim Jugend-Reitturnieram 22.07.2012 standen die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Das vielseitige Stangenlabyrinth und der Caprilli-Wettbewerb aus dem Breitensportbereich waren erstmals im Programm.

 

  • Bei den Ellwanger Pferdetagen wurde die Bewegungsgeschichte „ Schaut her ich bin ein Clown, hier bewegt sich was“ unter der choreographischen Leitung von Annika und Ursula Link aufgeführt.

 

Im Ausblick in das kommende Vereinsjahr wurden folgende Aktivitäten hervorgehoben:

 

  • Geplant ist ein Ausflug.

 

  • Am Ferienprogramm derGemeinden Adelmannsfelden und Bühlerzell in den Sommerferien 2013 wird wiederteilgenommen.

 

  • Das Reitturnierfindet im zwei-jährigem Rhythmus und damit erst wieder in 2014 statt.

Anschließend gratulierte sie allen Reiterinnen und Reitern des Vereins zu ihren Turniererfolgen und sprach Ihnen Ihre Glückwünsche aus.

 

Die Neuwahlen leitete Herr Wohlers. Einstimmig gewählt wurden die 1. Vorsitzende Maria Kaufmann, die Kassenwartin Janina Bereth, die Kassenprüfer Sonja Rettenmaierund Richard Schwarz und die Beisitzerinnen Rita Horlacher, Sabrina Kaufmann, Annika Link, Katja Link, Ursula Link, Julia Schneider, Annette Stegmaier und Marion Vogt. Die Jugendvertreterin Tanja Kohler und der Inhaber der Reitschule Reinhard Link sind kraft Ihres Amtes Beisitzer.

 

Die Ehrungen wurden vom 2. Vorsitzenden Hermann Nagler durchgeführt. Geehrt wurden für 20-jährige Mitgliedschaft Heike Rieck und Annika Link, für 15-jährige Mitgliedschaft Julia Schneider und für 10-jährige Mitgliedschaft Sandra Fischer und Jasmin Mildenberger.

 

Ehrungen: von links nach rechts: Karl Wohlers, Sandra Fischer, Reinhard Link, Heike Rieck, Annika Link und Hermann Nagler.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2012 

Die Jahreshauptversammlung 2012 fand am 09.03.2012 statt.

Der Vereinsausschuss

Nach dem Bericht der 1. Vorsitzenden Maria Kaufmann berichtete Ursula Link über die sportlichen Erfolge 2011. Kassenwartin Janina Bereth legte einen ausgeglichenen Haushalt vor. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, und der stellvertretenden Jugendwartin Marion Vogt nahm Bügermeister Edwin Hahn die Entlastung vor. Einstimmig per Hand gewählt wurden anschließend der  

2. Vorstand Hermann Nagler, die Schriftführerin Heike Rieck und die Beisitzerinnen Johanna Ebert und Helga Hähnle. Die Kassenprüfer Richard Schwarz und Sonja Rettenmaier wurden in ihrem Amt bestätigt.  

 

 

Ehrungen

Ehrungen, von links nach rechts: Janina Bereth, Reinhard Link, Hermann Nagler, Helga Hähnle und Bürgermeister Edwin Hahn